Die unbekannte Seite der Marchfeldschlösser: Von Stiefelknechten & Schokolademädchen

Während die Herrschaft nur zu besonderen Anlässen im Schloss erscheint, gehört die Dienerschaft zur ständigen Besetzung eines Schlosses. Ein Blick in Lichthöfe, Hinterzimmer, in Keller und Dachboden verrät mehr über den Alltag der unsichtbaren Schlossbewohner von Schloss Eckartsau. Einen Blick in den Dienstbotenalltag bietet auch Schloss Hof: Hören Sie u.a. die berührende Geschichte vom Schokoladenmädchen, dessen schönes Antlitz durch eine weltbekannte Pastellmalerei aus dem Jahr 1745 für die Nachwelt festgehalten wurde.

Inkludierte Leistungen

  • Führung „Kronluster und Stiefelknecht“ im Kaiserlichen Jagdschloss Eckartsau (ca. 1,5 h)
  • 3- gängiges Mittagessen
  • Führung „Die berührende Geschichte des Schokoladenmädchens“ auf Schloss Hof inkl. Schokoladensuppe (ca. 1 h)

pro Person € 60,-

Dauer: 1 Tag
Mindestteilnehmer: 20 Personen

Angebotszeitraum

  • gültig von 01.04.2021 - 31.10.2021

Angebot anfragen

Die unbekannte Seite der Marchfeldschlösser: Von Stiefelknechten & Schokolademädchen anfragen

Ihre Reisedaten
Ihre Daten








Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer) sowie Ihre reisespezifischen Daten (Anreise-/Abreisedatum, Anzahl Personen, Anzahl Kinder und Alter der Kinder) werden für den Zweck und die Dauer der Bearbeitung Ihrer unverbindlichen Anfrage bei uns gespeichert und von uns an den betreffenden Gastgeber/Anbieter zur Angebotserstellung weitergegeben. Darüber hinaus werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zu Ihren Rechten als Betroffener sowie zu uns als für die Datenverarbeitung Verantwortlichen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.