Die geheimen Stiftsgärten

Der Konventgarten des Stiftes Klosterneuburg diente den Chorherren nicht nur als Erholungsgebiet, sondern auch als ein Ort der Meditation. Heute steht der wunderschöne Park auch Ihnen offen. Heimische und exotische Pflanzen wachsen hier nach klassisch englischem Vorbild auf rund 12.000 m². Sie besuchen die Orangerie, die in der Biedermeierzeit von Architekt Josef Korhäusl geschaffen wurde: Ein kleines Palmenhaus, das längst als klassizistisches Juwel gilt. 1945 wurde die Orangerie schwer beschädigt und erst vor wenigen Jahren wieder im alten Glanz erbaut. Weiters zu besichtigen: zwei Innenhöfe sowie ein Hof im Renaissancestil und ein Hof im Stil des Manierismus.

Pauschale 1

  • Eintritt und Führung durch die Gärten
  • Kaffeejause mit Kaffee und Mehlspeise

pro Person € 16,50

Pauschale 2

  • Eintritt und Führung durch die Gärten
  • 2-gängiges Mittagsmenü

pro Person € 22,-

Dauer: ½ Tag
Mindestteilnehmer: 15 Personen

Angebotszeitraum

  • gültig von 01.06.2019 - 30.09.2019

Angebot anfragen

Die geheimen Stiftsgärten anfragen

Ihre Reisedaten
Ihre Daten








Meine Kontaktdaten (Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer) sowie meine reisespezifischen Daten (Anreise-/Abreisedatum, Anzahl Personen, Anzahl Kinder und Alter der Kinder) werden nur für den Zweck und die Dauer der Bearbeitung meiner unverbindlichen Anfrage gespeichert und dafür an den Gastgeber/Anbieter weitergegeben. Darüber hinaus werden meine Daten nicht an Dritte weitergegeben.