Traktormuseum Tichy

Beschreibung

Seit über 20 Jahren sammelt Gerhard Tichy Modelltraktoren, die im Museum ausgestellt sind – deshalb auch die Bezeichnung „Traktormuseum der anderen Art“, da man nicht nur große Traktoren, sondern auch eine Vielfalt an Modelltraktoren im M1:16, M1:32, M1:43 und M1:87 bewundern kann. Neben verschiedenen landwirtschaftlichen Geräten bezieht sich vieles auf die Marken Steyr, sowie HSCS, aber auch die Geschichte des Wiehalmhofes wird dokumentiert. Einige Haushaltsgeräte wie Nähmaschinen, Waschtröge oder Töpfe dürfen auch nicht fehlen. Sonderausstellung und Verkaufsstand im Original-Waggon der ÖBB.

Eintrittspreis pro Person
mit Führung (max. 50 Personen) € 4,–

Öffnungszeiten

  • April–Oktober Samstag und Sonntag 10–17 Uhr
  • Führungsdauer ca. 1 Std.
  • Gruppen nur gegen Voranmeldung